Spezialführung im Verkehrsmuseum Karlsruhe am 17. März 2018

Am Samstag, den 17. März um 19:00 Uhr:

„Hautnah an Lack und Leder“ ist der Titel einer Spezialführung in unserem Verkehrsmuseum Karlsruhe, Werderstraße 63.

Ein Museumsbesuch der anderen Art.

Es geht hinter die Kulissen, in und auf die Exponate, die sonst nur mit Abstand zu betrachten sind. Es gibt kleine Überraschungen, die eine oder andere Geschichte wird zu hören sein.

Im Rahmen des Projektes „20 Stühle“ von der Karlsruher Krimiautorin Eva Klingler werden 20 bunte Stühle einem „Veranstalter“ zur Verfügung gestellt.

Entsprechend der Farbe dieser Stühle wird ein Obolus verlangt.

Der Erlös dieser Veranstaltungen ist für einen guten Zweck.

Das Verkehrsmuseum der Verkehrswacht Karlsruhe spendet an den Förderverein Sonnenschein des Kinderkrankenhauses Karlsruhe und hier ganz speziell für die Arbeit mit dem Krankenhausclown Dodo. Reservierungen über Eva Klingler unter 0172 166 4158 oder eva.klingler@web.de

Informationen unter www.stühle.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lesen Sie hierzu den Artikel Datenschutz - Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen